Außenstelle Leonberg

Außenstelle Leonberg
(August-Lämmle-Schule)

Die Außenstelle Leonberg bietet Grundschulkindern mit sonderpädagogischem Förderbedarf im sozialen und emotionalen Bereich eine möglichst wohnortnahe Beschulung.

In unseren beiden Kleinklassen, der Klassenstufen 1/2 und 3/4, orientiert sich der Unterricht inhaltlich an den aktuellen Bildungsplänen der Grundschule oder Lernförderung. In einem klar strukturierten und verlässlichen Rahmen geben wir den Kinder Raum für Erfolgserlebnisse und persönliche Entwicklung. Dabei stehen sowohl die individuelle Förderung als auch die Erweiterung sozialer Kompetenzen im Mittelpunkt.

Freitags öffnen wir unsere Türen und ermöglichen Eltern die Teilnahme an unserem wöchentlichen Projekttag, mit den Schwerpunkten Natur/Wald und gemeinsamer Essenszubereitung.
Als Teil der Schulgemeinschaft vor Ort nehmen die Kinder am Sportunterricht, den Pausen und anderen Aktivitäten der August-Lämmle Schule teil.

Mit den beiden Jugendhilfeeinrichtungen KIDZ Leonberg (Waldhaus) und KIDS Weil der Stadt (Verein für Jugendhilfe) besteht bei Bedarf eine enge Kooperation.

Kontakt

Außenstelle Leonberg (August-Lämmle-Schule)

Gerlinger Straße 43 – 47
71229 Leonberg
Telefon 0 71 52 / 9 90 – 48 48
Leonberg@johannes-kullen-schule.de