Unsere Schule

Die Johannes-Kullen-Schule

  • ist ein Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung (SBBZ ESENT) in freier Trägerschaft mit den Bildungsgängen der Grund- und Werkrealschule sowie der Förderschule.
  • arbeitet in enger Verbindung mit der Jugendhilfe Korntal.
  • Gemeinsamer Träger ist die „Diakonie der Evangelischen Brüdergemeinde Korntal gGmbH“, der u.a. auch das Hoff mannhaus und die Hoff mannschule in Wilhelmsdorf angehören.
  • ist Mitglied im Diakonischen Werk und im Evang. Schulwerk.
  • wurde 1825 als Heimschule gegründet.

Wir sind da für Kinder und Jugendliche, die...

  • Hilfe und Unterstützung in ihrer persönlichen (sozialen und emotionalen) und schulischen Entwicklung benötigen.
  • individuelle Förderung, enge Begleitung und täglich neue Chancen brauchen.
  • wenig positive Erfahrungen mit Schule gemacht haben.
  • kleine Klassen und verlässliche Bezugspersonen brauchen.
  • ein großes Bedürfnis nach Geborgenheit und Sicherheit haben.
  • sich in schwierigen Lebensumstände befinden.

Wir wollen Kinder und Jugendliche dazu ermutigen...

  • ihre eigenen Stärken und Fähigkeiten zu entdecken und ein positives Selbstbild zu entwickeln.
  • selbstständig zu denken und verantwortungsbewusst zu handeln.
  • mit schwierigen Situationen oder Gefühlen gewaltfrei umzugehen.
  • ein respektvolles und freundliches Miteinander zu leben.
  • sich auf Neues einzulassen und Interessen zu entdecken.
  • die Freude am Lernen (wieder) zu entdecken.

So arbeiten wir:

  • Feste Strukturen und Rituale, die Sicherheit geben, gehören zu unserem Alltag.
  • Kinder und Jugendliche werden stark, indem wir Erfolgserlebnisse ermöglichen.
  • Kleine Klassen und feste Lehrerteams gehören für uns zusammen.
  • Konflikte werden wahrgenommen und mit allen Beteiligten geklärt.
  • Wir legen Wert auf eine Atmosphäre der Achtung und Wertschätzung.
  • Wir helfen ganzheitlich – wir arbeiten eng mit Eltern, ASD und Jugendhilfe zusammen.
  • Regelmäßiges Üben führt zu schulischem Grundwissen.
  • Lernen mit Kopf, Herz und Hand ist für uns grundlegend.

Schule bedeutet bei uns auch...

  • ein breites Angebot an sportlichen und kreativen AGs.
  • klassenübergreifende Aktionstage und Ausflüge.
  • Erlebnispädagogik und weitere gruppenstärkende Aktivitäten.
  • verschiedene Möglichkeiten für Auszeiten anzubieten.
  • die Jugendlichen für die Zukunft vorbereiten.

 

Kontakt

Johannes-Kullen-Schule Korntal

Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung

Zuffenhauser Straße 24
70825 Korntal-Münchingen
Telefon 07 11 / 8 30 82-51
Telefax 07 11 / 8 30 82 -59
info@johannes-kullen-schule.de

Downloads