Johannes-Kullen-Schule Korntal

Willkommen bei uns in der Johannes-Kullen-Schule

Unsere Schule ist ein Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung (SBBZ ESENT) in freier Trägerschaft mit den Bildungsgängen der Grund- und Werkrealschule sowie der Förderschule.

Wir fördern ein gesundes und stabiles Selbstwertgefühl der Schüler durch - ein gezieltes Eingehen auf die Stärken und Schwächen des Einzelnen.

 

Beratungs-Hotline für Kinder und Jugendliche

Bist du in Schwierigkeiten? Bist du allein mit deinen Problemen? Brauchst du Hilfe?
Melde dich bei einer dieser Beratungsstellen und dir wird geholfen:

Kein Kind alleine lassen      Notfalltelefon

Nummer gegen Kummer

Schule gegen sexuelle Gewalt

Nina Info

Hilfetelefon sexueller Missbrauch
0800-22 55 530 (kostenfrei und anonym)

Schulpsychologische Beratungsstelle Ludwigsburg
Tel. 07141-15084-00
Info Flyer

Machen Sie mit! Fördermitglied werden: Informationen hier.

Bankverbindung für Spenden

Kontoinhaber: Förderverein der Johannes-Kullen-Schule e.V.
IBAN: DE50 6045 0050 0030 1575 14
BIC: SOLADES1LBG
Kreissparkasse Ludwigsburg

Sie möchten unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen?

Aktuelles

 

Informationen zur Corona-Pandemie

10.12.2020 - Als Leitung treffen wir alle notwendigen Vorkehrungen, damit die von uns betreuten Kinder und Jugendlichen bei uns sicher sind. Bei Fragen wenden Sie sich direkt an uns. Telefon: 0711/8 30 82-51 oder E-Mail: info@johannes-kullen-schule.de.

Wann gab es die letzten Jahre schon einmal so viel Schnee? Und das über mehrere Tage! Deshalb wurde kurzerhand die erste Schneebau-Challenge der Johannes-Kullen-Schule aus der Taufe gehoben.

Wir freuen uns über unser 100. Mitglied im Förderverein: Frau Kahl!

John Frey, Manuela Graf und Renate Frey (Foto von lks. nach rts.) sind das neue Vorstandsgremium des Fördervereins der Johannes-Kullen-Schule. Es gibt auch einen aktualisierten Flyer des Fördervereins!

Die Schüler der Klasse 1, die derzeit im Homeschooling sind, schicken Ihren Lehrerinnen immer wieder Fotos.