Neues Zuhause für Filzmäuse

Neues Zuhause für Filzmäuse

Am 22.November  wurde in der Außenstelle Leonberg  fleißig gearbeitet, geschäumt und gestaunt. Nur mit Hilfe von Seife, einem Stück Luftpolsterfolie, einem Luftballon und viel Ausdauer entstanden innerhalb von zwei Stunden aus einem Berg ungesponnener Schafwolle viele selbstgefilzte Apfelhäuschen.
Besonders spannend war der Moment, als die Äpfel geöffnet wurden und 10 kleine Filzmäuse in ihr neues Zuhause einziehen konnten. Für viele Kinder war das Nassfilzen eine völlig neue Erfahrung und die tollen Ergebnisse begeisterten alle.
Mal wieder war das Projekt der Jugendwoche ein Highlight und so manches Apfelbäumchen findet bestimmt seinen Weg unter den Weihnachtsbaum.

Zurück