Mitarbeiten

Lehrerinnen und Lehrer

In der JKS bieten wir interessante Arbeitsplätze für Sonderpädagogik und alle anderen Schularten. Mehr Informationen finden Sie hier: Stellenbeschreibung LehrerInnen und Lehrer (zum Herunterladen)

Weitere Angebote bei der Diakonie

Alle Stellenangebote der Diakonie in Korntal und in Wilhelmsdorf finden Sie hier, in unserer Stellenbörse.

Informationen zu Freiwilligendiensten, Ausbildung, Anerkennungsjahr, Studium und Praktikum finden Sie hier.

 

Referendarinnen und Referendare

Im Rahmen des Vorbereitungsdienstes zum Lehramt Sonderpädagogik bieten wir Referendariatsplätze im Erst- und Zweitfach "Emotionale und Soziale Entwicklung" an.

Praktikum an der JKS

An der JKS können folgende Praktika im Rahmen des Lehramtsstudiums Sonderpädagogik absolviert werden:

- Orientierungspraktika
- Blockpraktika
- Integrierte Semesterpraktika

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Bewerbungen richten Sie an

Kai Holtkamp
Schulleiter

Johannes-Kullen-Schule
Zuffenhauser Straße 24
70825 Korntal-Münchingen
K.Holtkamp@Johannes-Kullen-Schule.de
Tel: 0711 83082-51

Bei uns gibt es zahlreiche Möglichkeiten zur beruflichen Orientierung. Wir beraten Sie gerne, rufen Sie uns an!

Thomas Digel ist Lehrer an der Johannes-Kullen-Schule.

"Ein Schultag an der JKS ist nie langweilig. Die Beziehungsarbeit an den Schülern ist herausfordernd aber lohnend. Das Kollegium der JKS hat viel Humor, deshalb gibt es immer etwas zu lachen."


Eve van der Touw ist Lehrerin an der Johannes-Kullen-Schule.

"Das Arbeiten an unserer Schule gefällt mir deshalb so gut, weil kein Tag dem anderen gleicht: Es gibt immer neue Aufgaben, Herausforderungen und Begegnungen, die für viel Abwechslung sorgen. Die Schüler auf ihrem Weg in die Zukunft zu begleiten und zu unterstützen, bereitet mir große Freude!“

 

Florian Brabenetz ist Lehrer an der Johannes-Kullen-Schule.

"Mir macht es Spaß an unserer Schule, weil es abwechslungsreich und gleichzeitig herausfordernd ist mit unseren Schülern zu arbeiten. Mir gefällt auch, dass Bewegung und Sport eine zentrale Rolle im Schulalltag einnehmen und wir den Schülern auf unserem Schulgelände ein großes Bewegungsangebot anbieten"